6.jpg

zitronenZitronencreme mit Baiserhaube


Zutaten für 4 Personen:
• 5 Blatt Gelatine
• 6 Eier (Größe M)
• 250 g Rohrzucker
• 2 Zitronen (abgeriebene Schale + Saft)
• 200 g Schlagsahne


Und so wird’s gemacht:

• Als Erstes die Gelatine einweichen, die Eier trennen und vier Eiweiß kalt stellen. Die Eigelbe und 75 g Zucker mit dem Handrührgerät dickcremig aufschlagen und die Zitronenschale mit dem Zitronensaft unterrühren. Die Gelatine auswringen und auflösen. Die Eigelbcreme nach und nach unter die Gelatine rühren und anschließend kalt stellen bis sie fast fest geworden ist.

• Danach zwei Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und anschließend die Sahne steif schlagen. Erst die Sahne, dann vorsichtig den Eischnee unter die gelierende Creme heben und in eine Glasschüssel füllen. Die Creme mindestens 2 Stunden kalt stellen.

• Die restlichen zwei Eiweiß und eine Prise Salz steif schlagen. Dabei 175 g Zucker nach und nach in den Eischnee einrieseln lassen. Die Baisermasse locker auf der Zitronencreme verstreichen.